Details

  • Turnbezirksmeisterschaften männlich am 14. und 15. März 2018

    Fünf Titel für Gersdorfer Turner

    2018 04 14

    Am 14. und 15. April traten die Gersdorfer Turner zur Bezirksmeisterschaft in den Einzelwettkämpfen an, die gleichzeitig die Qualifikation für die Sachsenmeisterschaft am 29. April darstellten.  Am Samstag kämpften die Jüngsten der AK 9 Pflicht in Annaberg um den Bezirksmeistertitel. Hier schaffte es Lenny Wölflick als Einziger der Gersdorfer Jungs, seine Übungen ohne größere Fehler zu zeigen. Das gab in der Endabrechnung Platz 6. Bei Hugo Hempfling (Platz 8), Emil Looks und Ben-Taylor Pfabe (Plätze 18 und 19) spielten die Nerven nicht so ganz mit. Das ist vor allem für Hugo schade, der ohne die zwei Stürze ziemlich weit vorn gelandet wäre.

    Am Sonntag waren die Kürturner in Chemnitz dran. In der AK 11 turnte Finley Neubert einen blitzsauberen Wettkampf und erkämpfte sich mit Platz 3 den Startplatz zur Sachsenmeisterschaft. Lennox Krotzsch, der das erste Jahr in dieser Altersklasse antrat, turnte auch sehr ordentlich durch. Er hat aber einfach noch nicht genug Schwierigkeiten in seinen Übungen, um weiter vorn zu landen, so dass er dieses Jahr noch mit Platz 13 zufrieden sein musste. 

    Enzo Oppitz und Luca Fenzl (beide AK 13) gingen sich dieses Jahr aus dem Weg. Während Enzo die Konkurrenz der Altersklasse 13 in der Leistungsklasse 4 4 im Griff hatte und souverän Bezirksmeister wurde, wagte Luca schon den Ausflug in die höhere Leistungsklasse 3, in der er im Bezirk als Einzelstarter Bezirksmeister wurde. Da Luca zusammen mit den Erwachsenen der LK 3 in einer Riege turnte, konnte er sich noch ein paar Sachen abschauen, die er vielleicht bis zur Sachsenmeisterschaft einbaut. 2018 04 15

    Ebenfalls noch einmal in der LK 4 traten Vincent Uhlmann und Niklas Haase in der AK 15 an. Insofern war die interne Vorgabe, dass LK 3 erst geturnt wird, wenn vollwertige Übungen gezeigt werden können. Und da hängt es derzeit noch bei den nötigen Elementen im Stütz an den Ringen. Bis Herbst sind da aber alle fit. So wurde es ein spannender und sehr gut besetzter Wettkampf der LK 4. Vincent vergaß zunächst an Barren und Reck, seine geplanten Übungen in der Schwierigkeit zurückzustecken und handelte sich dadurch erhebliche Abzüge ein. Mit einer Energieleistung zog er dann die nächsten 4 Geräte perfekt durch und rettete sich auf Platz 5, so dass er zur Sachsenmeisterschaft starten darf. Niklas Haase turnte sauber durch, hielt seine stärksten Konkurrenten Colin Krater aus Falkenstein und Philipp Vietz aus Neukirchen immer auf Abstand und sicherte sich so den Titel. 

    Bei den Männern der LK 3 turnte Felix Müller wieder einmal zwar nicht die schwierigsten Übungen. Allerdings turnt er so sauber, dass die Kampfrichter kaum Gelegenheit zu Abzügen haben. Das bedeutete den Titel vor dem Bernsbacher Leonard Lippold. Max Kern holte sich hier Platz 3. 

    Komplettiert wurde der Gersdorfer Erfolg durch die Siege von Bastian Wullert bei den Männern der LK1 und Senior Rainer Preuß in der Altersklasse 70.

    Hier geht es zum Protokoll des Wettkampfs.

    Protokoll

    Auch Fotos sind schon in der "Redaktion" eingetroffen. Allerdings hat ein großer Internetanbieter die Funktion, mit der wir bisher die Bilder ohne weitere Kosten veröffentlicht haben, vor drei Tagen deaktiviert. Eine neue Lösung ist in Arbeit, dauert aber noch ein paar Tage. 

    Hier ein Versuch:

    Bilder

  • Turnkreismeisterschaften der Mädchen am 24. und 25. März 2018 in Thalheim und Chemnitz

    Auch in diesem Jahr stellten sich unsere Mädchen wieder der starken Konkurrenz im Turnkreis 1. Trotz ordentlicher Leistungen fiel dieses Mal für die Mädchen der Pflichtklassen leider kein Startplatz zu den Bezirksmeisterschaften ab. In der Kür am Sonntag sah es schon besser aus. Hier können insgesamt 6 Mädchen in der nächsten Runde antreten.

    2018 03 25 TKM
  • Beck-Pokalturnen Treuen am 10. März 2018

    Auch in diesem Jahr nutzten die jüngsten Gersdorfer Turnerinnen und Turner die Gelegenheit, zum traditionellen Beck-Pokalturnen in Treuen ihre Form zu testen. Allerdings gab es erstmals eine Teilnehmerlücke, da die Gersdorfer Mädchen der Altersklasse bis 7 noch etwas Zeit brauchen, um sich im Wettkampf zu präsentieren und bei den Jungs  nach der zahlenmäßig starken AK 9 zwei Jahrgänge nicht besetzt sind. Das gibt aber auch Luft zum Durchatmen und Gelegenheit zu einem gezielten Aufbau. 

    So traten die Gersdorfer in den Altersklassen 9 und 11 mit je 7 Mädchen und Jungen an. Bei den Mädchen war das Starterfeld mit ca. 40 Teilnehmerinnen stark besetzt, während es bei den Jungs etwas übersichtlicher zuging. So war der 10. Platz von Zoe Dinor in der AK 9 ein ebenso schöner schöner Erfolg wie Platz 3 von Hugo Hempfling in der gleichen Altersklasse der Jungen. 

    Gleiches gilt für die AK 11, in der sich Maja Wolf Platz 16 erkämpfte, während Finley Neubert und Arno Kern mit den Plätzen 2 und 3 nur dem sehr stark turnenden Dominik Brückner von der SG Friedrichsgrün den Vortritt lassen mussten.  

  • Faschingsturnstunde 2018
    Auch 2018 gab es wieder eine lustige Faschingsturnstunde. Hier ein paar Bilder.2018 02 09 Faschingsturnen