In den Sommerferien ist kein reguläres Training. Unsere Senioren halten aber die Halle Dienstag und Freitag 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr offen. Ansonsten Training nach Absprache.

Ab 7. August geht’s wieder normal weiter.

 Details

  • Jugend- und Sportspiele (Zwickiade) des Kreises Zwickau am 17. und 18. Juni 2017

     2017 06 19 Zwickiade

    Mit 8 Jungen und 21 Mädchen reiste die Gersdorfer Nachwuchs - Turnerschaft zu den Kinder- und Jugendsportspielen des Kreises Zwickau, genannt "Zwickiade" am 18. und 19. Juni 2017 in Mülsen an. Dieser Wettkampf zum Saisonabschluss vor den Sommerferien ist immer etwas besonderes, da neben dem Mehrkampf auch Gerätefinals der 6 Besten an jedem Gerät ausgeturnt werden. Das erfordert Kondition der Turner und auch der Zuschauer, wobei die Gersdorfer in dieser Hinsicht keine Sorgen haben, da die Resonanz und Mitwirkung der Eltern immer toll ist. Und gute Ergebnisse gab es auch. Der Platz reicht hier nicht für alle. Wen es interessiert, der kann sich über den nachfolgenden Link kundig machen. Dort gibt es auch noch mehr Bilder vom Wettkampf zu sehen. 

     Protokolle und Bilder

    Im jeweiligen Mehrkampf überzeugten vor allem Tessa Stein (4. Platz bei den Mädchen AK 7), Maja Wolf und Zoe Dinor (2. und 4. Platz bei den Mädchen AK 9), Lisann Marasus und Cleo Cosima Spörl (jeweils 2. Platz bei den Mädchen AK 13 und 15 LK4) und Finley Nagel (3. Platz bei den Jungen AK 11). Hugo Hempfling holte sich bei den Jungs der AK 7 den Gesamtsiegvor seinen Mannschaftskollegen Ben-Tayler Pfabe und Loris-Oliver Hecht . Leider gab es hier keine Gerätefinals, so dass die drei nicht so abräumen konnten wie Lennox Krotzsch in der AK 9, der neben dem Gesamtsieg auch noch 4 Goldmedaillen an Boden, Sprung, Barren und Reck holte. Am Reck sicherte sich auch Arno Kern in der AK 11 die Goldmedaille. Neben weiteren Gersdorfer Podestplätzen gab es noch Goldmedaillen für Lisann Marasus am Boden und Cleo-Cosima Spörl an Boden und Stufenreck.

  • Erfolgreiche Gersdorfer Delegation vom Turnfest zurück

    Die Gersdorfer Turner sind vom Turnfest zurück und haben außer tollen Eindrücken auch ordentliche Ergebnisse mitgebracht. Eine Medaille ist herausgesprungen mit dem dritten Platz von Bastian Wullert beim Deutschland-Cup der LK 1 Ak 18-29. Glückwunsch! Pech hatte André Uhle, der mit seinen 30 Jahren in die jüngste "Senioren-Klasse" wechseln musste. Eine kurzfristige Verletzung stoppte den geplanten Start. Dafür hat Rainer Preuß in der AK 70 toll aufgetrumpft, bei den Deutschen Seniorenmeisterschaft Platz 3 nur um 0,2 Punkte verpasst und dabei Konkurrenten abgehängt, bei denen er das selbst kaum für möglich gehalten hätte. Dafür lief es für Klaus Bretfeld in der AK 80 + diesmal nicht so toll. Obwohl nicht top fit, ist er angetreten, musste aber mehrfach vom Gerät und kam in der Endabrechnung auf Platz 11. Vervollständigt wurde der Gersdorfer Auftritt durch die Teilnahme von Lukas Leonhardt und Steve Pützschler an den Pokalwettkampf Kür 19+  bzw LK 2 der Männer. In den Riesen-Starterfeldern holte sich Lukas Platz 14 und Steve kam auf Rang 106 ein. Wer die Ergebnisse nachlesen will, findet die auf DTB-online bzw. - soweit es unseres Starter betrifft, als Auszug in unserer Bildergalerie, für die sich hoffentlich auch noch ein paar Fotos von diesem Event auftreiben lassen. 

    Alle Interessierten seien auch auf die Internetseite "sportdeutschland.tv" hingewiesen. Dort gibt es viele Filme vom Turnfest, darunter die vollständigen Streams der Meisterklasse, aber auch Wettkämpfe aus dem Nachwuchsbereich. In der Meisterklasse sollte sich jeder mal das Gerätefinale an den Ringen ansehen, in dem Florian Lindner vom KTV Chemnitz, den viele sicher von seinen Auftritten zu unserem Weihnachtsschauturnen kennen, mit einer Superübung nur knapp am Sieg vorbeischrammt. 

    Ergebnisse

  • Sachsenmeistertitel für Gersdorfer Turner

    2017 05 14 SM 2Am 14. Mai 2016 traten die Gersdorfer Turner im Ergebnis der Qualifikationsrunde mit 7 Startern in 5 Altersklassen zur Landesmeisterschaft in der Chemnitzer Hartmannhalle an. Die Gersdorfer wollten bei der jeweiligen Titelvergabe schon ein Wörtchen mitreden.

    2017 05 14 SM 1

    Am besten gelang das Luca Fenzl in der Altersklasse 11. Luca trainiert seit seinem 6. Lebensjahr zweimal pro Woche in Gersdorf und seit zwei Jahren zusammen mit anderen Gersdorfern ein drittes Mal im Chemnitzer Sportforum. Dort begegnet er nicht nur ab und zu Turnern der Meisterklasse, sondern kann auch in Gersdorf nicht vorhandenen Möglichkeiten wie die Trampolinbahn und eine Schaumgummigrube nutzen, um risikoarm schwierige Elemente zu erlernen. Das brachte er auch zum Wettkampf gut rüber und holte vor allem beim Bodenturnen und am Sprungtisch genug Punkte heraus, um ein paar harte Abzüge für kleinere Fehler an anderen Geräten auszugleichen. Am Ende wurde er souverän Sachsenmeister in seiner Altersklasse. Finley Nagel hatte sich zum Einstand in dieser Altersklasse auch viel vorgenommen und kam auch gut durch den Wettkampf. Am Barren ging dann aber die Stützwaage daneben und endete in einem spektakulären, zum Glück folgenlosen Sturz. Zum Schluss blieb für Finley Platz 16 und eine Erfahrung für einen neuen Anlauf im nächsten Jahr.

    Mit dem Sieg in der AK 11 trat Luca die Nachfolge von Enzo Oppitz an, der im Vorjahr in dieser Altersklasse gewonnen hatte und nun eine Klasse höher starten musste. Dafür hatte Enzo seine Übungen gut ausgebaut und turnte für das erste Jahr in dieser Altersklasse ein erstaunliches Gesamtergebnis. Am Pauschenpferd, an den Ringen und am Barren hatten allerdings Florian Claußnitzer und Cornelius Heintze vom SV Felsenkeller Dresden noch schwierigere Übungen zu bieten, was am Ende den Ausschlag gab und Platz 3 für Enzo bedeutete.

    Weitere Top-Ergebnisse gab es für Niklas Haase und Vincent Uhlmann mit Platz 3 und 6 in der AK 15. Patzer am Boden bzw. an den Ringen haben hier etwas Punkte gekostet.

    Abgerundet wurde das Ergebnis mit den Plätzen 2 und 3 von Felix Müller und Max Kern bei den Männern der Leistungsklasse 3. Hier war Richard Gypstuhl vom ATV Garnsdorf nicht zu schlagen. Im internen Gersdorfer Vergleich konnte Felix dank perfekter Ausführung seiner Übungen den Angriff von Max abwehren.

    Und nicht vergessen werden soll der jüngste Starter der Gersdorfer. Lennox Krotzsch durfte in der Altersklasse 9 ran, in der Pflichtübungen geturnt werden. Dazu gehört am Boden der Handstand, den Lennox perfekt beherrscht. Nur eben in diesem Wettkampf erst beim zweiten Versuch. Das war an den anderen Geräten - an denen er top turnte - nicht mehr rauszuholen. Platz 8 war trotzdem in Ordnung, auch wenn es ohne Patzer und mit etwas Glück vielleicht für einen Podestplatz gereicht hätte. Für die jüngsten Gersdorfer steht vor den Sommerferien noch der Start zur „Zwickiade“ des Landkreises Zwickau an. Für die Kürturner heißt es jetzt neue Elemente lernen, um bei den Mannschaftsmeisterschaften im Herbst vorn mitmischen zu können.

    Protokoll und Bilder

    Ergebnisse:

    Altersklasse 9

    1. Nathan Wesphal HSG DHFK Leipzig 78,15
    2. Julian Richter Falkenhainer SV 1898 77,45
    3. Adrian Baum SV Felsenkeller Dresden 76,70

    8. Lennox Krotzsch SSV Blau-Weiß Gersdorf 74,40

    Altersklasse 11

    1. Luca Fenzl SSV Blau-Weiß Gersdorf 63,45
    2. Wiland Wüstrich HSG DHFK Leipzig 61,85
    3. Tristan Jung HSG DHFK Leipzig 61,20
    ...
    16. Finley Nagel SSV Blau-Weiß Gersdorf 55,95

    Altersklasse 13

    1. Florian Claußnitzer SV Felsenkeller Dresden 64,05
    2. Cornelius Heintze SV Felsenkeller Dresden 64,00
    3. Enzo Oppitz SSV Blau-Weiß Gersdorf 63,60

    Altersklasse 15

    1. Colin Oldenburg Oschatzer Turnverein 1847 62,80
    2. Simon Strey SV Pesterwitz 62,45
    3. Niklas Haase SSV Blau-Weiß Gersdorf 60,95

    6. Vincent Uhlmann SSV Blau-Weiß Gersdorf 55,95

    Altersklasse 18-29, LK 3

    1. Richard Gypstuhl ATV Garnsdorf 69,80
    2. Felix Müller SSV Blau-Weiß Gersdorf 67,50
    3. Max Kern SSV Blau-Weiß Gersdorf 67,35

  • Neue Anzüge für unsere Jüngsten dank Eins-Energie Sponsoring!
    2017 04 28 Eins

    Die jüngsten Gersdorfer Turnerinnen können sich freuen. Bei der diesjährigen Eins- Trikotsponsoringaktion der Fa. Eins - Energie in Sachsen wurden die kleinen Mädchen ausgelost und können sich nun über 17 schicke Gymnastikanzüge freuen, in denen sie beim nächsten Wettkampf oder Schauturnen bestimmt Eindruck machen werden. Schon die Übergabe durch Herrn Dr. Eckhard Stein von der Fa. Eins war - wie man sieht - ein Spaß für die Mädchen. Dank dieser Aktion können nun alle Gersdorfer Turnerinnen - vom Knirps bis zu den Damen - einheitlich auftreten. 

    Vielen Dank dafür!

    2017 04 28 Eins 2

    2017 04 28 Eins 5

     

    2017 04 28 Eins 4

    2017 04 28 Eins 3