Zur Zeit nichts Neues
Details

  • Zwickiade am 16. und 17. Juni 2018 in Mülsen
    2018 06 16 Zwickiade

    Insgesamt 20 Gersdorfer Jungen und Mädchen traten am 16. und 17. Juni 2018 in Mülsen zur Zwickiade, wie die früheren Kinder- und Jugendsportspiele des Kreises Zwickau seit einer Weile heißen, an. Am Samstag mussten zunächst die Jungen Pflicht - und Kürklassen und die Mädchen in den Kürklassen ran. Hier gab es zunächst ein internes Problem, da sich am Vortag die Zahl von 5 gemeldeten Mädchen wegen Krankheit und anderer Umstände plötzlich auf 0 reduziert hatte. Zum Glück konnte das mit dem Veranstalter geklärt werden und zum weiteren Glück konnte Amanda Meisel in der Altersklasse 13 Leistungsklasse 4 doch noch antreten, wofür sie sich selbst mit einem tollen zweiten Platz in der Gesamtwertung und dem Sieg im Bodenfinale beschenkte. Die Jungs waren in den Altersklassen 9 und 11 am Start. Hier holte Lenni Wölflick die Goldmedaille am Barren und noch einmal Silber an den Ringen. Einen Gesamtsieg gab es dieses Jahr für die Gersdorfer Jungs nicht. Den schnappte sich in der AK 11 Dominic Brückner von der SG Friedrichsgrün. Dafür holten die Gersdorfer Einzeltitel am Pauschenpferd und Boden (Arwed Kirmse) und an den Ringen (Finley Neubert). 

    2018 06 17 Zwickiade

    Am Sonntag hingen die Trauben für die Gersdorfer Turnerinnen der Altersklassen 7, 9 und 11 höher. Angesichts der starken Konkurrenz und des großen Starterfeldes muss schon der Einzug in ein Gerätefinale der besten 6 als Erfolg gewertet werden. Das schafften in der AK 7 Jemina Kramer am Boden und in der Ak 9 Marie-Louis Peter am Reck. Glückwunsch! In der AK 11 konnten sich Maja Wolf, Emma Würtenberg und Amelie Fischer für Finals qualifizieren und Maja wurde am Ende sogar mit Silber am Balken und Bronze am Reck belohnt. Insgesamt ein ordentliches Ergebnis. Ein besonderer Dank - auch im Namen des Veranstalters - gilt unseren neuen jungen Kampfrichterinnen und Kampfrichtern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu stemmen wäre.

    Protokolle und Bilder

  • Vereinsmeisterschaften am 25. und 26. Mai 2018

    Vielen Dank an alle, die die nachgeholten Vereinsmeisterschaften tatkräftig unterstützt haben. Es scheint allen Turnerinnen und Turnern Spaß gemacht zu haben. 

    Bilder und Protokolle

    2018 05 25 VM

  • Sachsenmeisterschaften im Gerätturnen am 28. und 29. April 2018

    4 Titel für Gersdorfer Turner

    2018 04 28 SM

    Am 28. und 29. April trafen sich im Ergebnis der durchgeführten Qualifikationswettkämpfe die besten sächsischen Turnerinnen und Turner zu ihren Landesmeisterschaften im Gerätturnen.

    Bei den Damen hatte mit Cleo Cosima Spörl in der AK 17, Leistungsklasse 3 nach längerer Zeit mal wieder eine Gersdorfer Turnerin die Qualifikation geschafft. Dass sie nicht ganz vorn mithalten kann, war klar. Cleo turnte aber einen guten Wettkampf, konnte ihre Punktzahl aus der Qualifikation auch in diesem Rahmen wiederholen und mit Platz 14 sehr zufrieden sein. 

    Protokoll und Bilder

    Bei den Männern waren die Erwartungen höher gesteckt, da die Gersdorfer in den letzten Jahren regelmäßig beim Kampf um die Podestplätze mitmischen konnten und im Vorjahr mit Luca Fenzl in der AK 11 auch einen Titel holten. Und in diesem Jahr war die Ausbeute mit 4 Meistertiteln noch besser.

    Zunächst verbesserte sich Finley Neubert in der Altersklasse 11 von Platz 16 im Vorjahr auf einen sehr guten 7. Platz.

    2018 04 29 SM

    Luca Fenzl und Enzo Oppitz gingen sich in der Altersklasse 13 aus dem Weg, da sich Luca in die höhere Leistungsklasse 3 vorwagte. Beide turnten fehlerfrei durch, so dass Enzo, der hier im Vorjahr Dritter war, den Titel in der Leisungsklasse 4 holte. Luca hatte seine Konkurrenten von der DHFK Leipzig auch im Griff und sicherte sich ebenfalls den Meistertitel mit einer Gesamtpunktzahl, mit der er auch in den Altersklassen 15 und 17 mit ganz vorn gelandet wäre.

    Niklas Haase und Vincent Uhlmann hatten in der Altersklasse 15 starke Konkurrenz. Vincent schaffte es in der Endabrechnung auf Platz 8. Niklas hatte es kurz vor knapp noch geschafft, seine Übungen vor allem an den Ringen und am Pauschenpferd durch neue Elemente aufzuwerten. Das machte am Ende die zwei Zehntelpunkte aus, die ihm in einem tollen Dreikampf gegen Colin Kratzer aus Falkenstein und Philipp Vietz aus Neukirchen den Sieg brachten.

    Pech hatten dagegen die beiden Gersdorfer Starter bei den Erwachsenen der Leistungsklasse 3. Bis zum letzten Gerät war für Felix Müller der Titel und für Max Kern ein Podestplan in Reichweite, aber am abschließenden Pauschenpferd ging beiden etwas die Luft aus. Mit unfreiwilligen Abgängen büssten sie Punkte ein und fielen so auf Platz 3 bzw. 5 zurück.

    Eine Schrecksekunde gab es zunächst bei der  Siegerehrung für Bastian Wullert bei den Männern der höchsten Leistungsklasse 1. Er wurde auf Platz 4 aufgerufen und hätte damit die Qualifikation für den in dieser Klasse ausgetragenen Deutschland-Cup verpasst. Zum Glück konnten zwei  bei der Berechnung verloren gegangene Punkte wiedergefunden werden, so dass Bastian - wenn auch leider erst nach der offiziellen Siegerehrung - noch mit der Goldmedaille belohnt wurde.

    Insgesamt ein Super-Ergebnis für die Gersdorfer Turner, mit dem so im Vorfeld nicht zu rechnen war.  

    Protokoll und Bilder

    Ergebnisse kurz zusammengefasst: 

    Mädchen Altersklasse 16/17 LK 3:

    1. Meike Schott (SG Empor Possendorf) 50,85 Punkte
    2. Felicitas Märtens (TSV Rotation Dresden) 49,85 Punkte
    3. Rosa-Lena Grunert (Chemnitzer PSV) 49,40 Punkte
    ...
    14. Cleo-Cosima Spörl (SSV Gersdorf) 46,70 Punkte

    Jungen Altersklasse 11:

    1. Peter Sosniczka (HSG DHFK Leipzig) 60,45 Punkte
    2. Ricky Schmidt (Oschatzer TV 1847) 60,20 Punkte
    3. Luca Georgi (ATV Garnsdorf) 59,65 Punkte
    ...
    7. Finley Neubert (SSV Gersdorf) 58,25 Punkte

    Jungen Altersklasse 13 LK 4:

    1. Enzo Oppitz (SSV Gersdorf) 64,25 Punkte
    2. Hannes Woitaß (SC Riesa) 63,25 Punkte
    3. Erik Ehnert (SG Empor Possendorf) 61,05 Punkte

    Altersklasse 13 LK 3:

    1. Luca Fenzl (SSV Gersdorf) 64,50 Punkte
    2. Tristan Jung (HSG DHFK Leipzig) 61,80 Punkte
    3. Janek Barwitzki (HSG DHFK Leipzig) 59,60 Punkte

    Jungen Altersklasse 15 LK 4:

    1. Niklas Haase (SSV Gersdorf) 62,20 Punkte
    2. Colin Kratzer (TV Falkenstein) 62,00 Punkte
    3. Philipp Vietz (SG Traktor Neukirchen) 61,70 Punkte
    ...
    8. Vincent Uhlmann (SSV Gersdorf) 58,40 Punkte

    Männer Altersklasse 18-29 LK 3:

    1. Leonard Lippold (TV 1864 Bernsbach) 68,50 Punkte
    2. Benjamin Kintopp (SG Empor Possendorf) 66,60 Punkte
    3. Felix Müller (SSV Gersdorf) 65,10 Punkte
    ...
    5. Max Kern (SSV Gersdorf) 64,30 Punkte

    Männer Altersklasse 18-29 LK 1:

    1. Bastian Wullert (SSV Gersdorf) 76,70 Punkte
    2. Jakob Bochmann (SV Felsenkeller Dresden) 76,30 Punkte
    3. Damary Westphal (HSG DHFK Leipzig) 75,30 Punkte
    3. Jakob Sitter (SV Felsenkeller Dresden) 75,30 Punkte

     

  • Turnbezirksmeisterschaften weiblich am 22. April 2018 in Chemnitz

    Vier von unseren Mädchen hatten die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft geschafft und sich auch dort gut präsentiert. Lisann Marasus und Tanja Löffler traten in der LK 3 Altersklasse 14/15 an und belegten die Plätze 14 und 20. Alina Frank kam in der LK 4 Altersklasse 16/17 auf Platz 7. Cleo-Cosima Spörl hatte sich hier in die höhere LK 3 gewagt und wurde dafür mit Platz 8 belohnt, der letztlich sogar für die Qualifikation reichte, so dass endlich mal wieder eine Gersdorfer Turnerin trotz der in Menge und Qualität sehr starken Konkurrenz  die Teilnahme bei der Sachsenmeisterschaft geschafft hat. Vielleicht kann sie sich dort sogar punktemäßig verbessern, indem sie vor allem ihre schwierige Balkenübung ohne Abstieg und Wackler rüberbringt. Dafür viel Glück!

    Protokoll

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehme Nutzung zu ermöglichen. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.