Mittwoch, 21 September 2011 00:00

Lukas Leonhardt unter den besten Mehrkämpfern Deutschlands

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Einmal bei einer richtigen Deutschen Meisterschaft dabei sein war sein Ziel. Im allgemeinen Gerätturnen gibt es für Breitensportler nur den sogenannten Deutschland-Cup und an diesem Wettkampf hat der 16-jährige Lukas Leonhardt von der SSV Blau-Weiß Gersdorf schon mehrfach mit Erfolg teilgenommen. Es musste also eine neue Herausforderung her. Die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im niedersächsischen Einbeck kamen da also wie gerufen. Mehrkampf bedeutet, dass es sich um einen kombinierten Wettkampf handelt, welcher Disziplinen des Gerätturnens und der Leichtathletik enthält. Auf diesem Gebiet richtet der Deutsche Turnerbund Deutsche Meisterschaften aus. Da diese Wettkampfform in Sachsen noch weitestgehend unbekannt ist, bedurfte es viel Eigeninitiative, um eine Teilnahme in Einbeck zu ermöglichen. Dank dieser und der hervorragenden Unterstützung des Sächsischen Turnverbandes, konnte Lukas dann am vergangenen Wochenende in Einbeck an den Start gehen.

Zunächst fanden die Gerätturndisziplinen statt. Hier musste an Barren, Reck und Boden nach Anforderungen der KM III geturnt werden. Lukas gelang ein hervorragender Start am Barren. Auch seine Reckübung gestaltete sich anfänglich mit dem gelungenen Flugelement gut. Leider musste der junge Gersdorfer dann aber nach der freien Felge einen unfreiwilligen Abgang hinnehmen, was die Endnote an diesem Gerät etwas schmälerte. Davon unbeeindruckt überzeugte Lukas aber dann noch mit einer sehr guten Bodenübung.

Zur Leichtathletik ging es im Anschluss ins Freie. Bei lediglich 10° Celsius Außentemperatur und leichtem Regen mussten die Disziplinen 100 Meter Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen absolviert werden. Obwohl die Bedingungen nicht die Besten waren, absolvierte Lukas alle drei Stationen mit zufriedenstellenden Ergebnissen.

Spannend wurde es dann zur Siegerehrung. Insgesamt 24 Starter waren in dieser Altersklasse an den Start gegangen. Der Gersdorfer platzierte sich auf Rang acht souverän unter den Top Ten. Mit diesem Ergebnis waren alle hochzufrieden. Lukas selbst hat schon kurz nach Wettkampfschluss angekündigt, auch 2012 wieder bei den Deutschen Mehrkampfmeister-schaften an den Start gehen zu wollen.

Bilder

 

Gelesen 2651 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.