Samstag, 17 September 2011 00:00

Turngaumeisterschaft in Bernsbach am 17. September 2011

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ein Sieg und zwei zweite Plätze für Gersdorfer Mannschaften

Am 17. September 2011 war es für die Gersdorfer Turnjungen wieder soweit, dass sie im Mannschaftswettkampf gegen die Konkurrenz aus dem Chemnitzer Turngau anzutreten hatten. Unter den Augen vieler mitgereister Eltern schlugen sich die Gersdorfer in der Bernsbacher Turnhalle prächtig. Die Jüngsten der Altersklasse 7 ließen die Mannschaft des ATV Garnsdorf nur um eine Winzigkeit vor und holten sich den zweiten Platz vor den Turnern aus Frohnau. August Kern (mit der zweitbesten Einzelleistung), Elias Günther, Jakob Winkler und Enzo Oppitz (in seinem ersten Wettkampf überhaupt) strahlten über die Silbermedaille. In der AK 9 wurde dann sogar die Goldmedaille nach Gersdorf geholt. Jannis Leichsenring, Lorenz Pfeifer, Florian Wolf, Vincent Uhlmann und Merlin Grasser gewannen überraschend deutlich vor Frohnau und den Gastgebern aus Bernsbach. In der AK 11 konnte dieses Jahr keine Mannschaft gestellt werden Dafür verstärkte der eigentlich in diese Altersklasse gehörende Leon Müller die Mannschaft der AK 13 und rettete sogar wertvolle Punkte, indem er am Pauschenpferd mit 8,50 Punkten einen Ausrutscher der anderen drei Starter (Max Kern, Felix Müller und Tony Peter) kompensierte. Leider büssten die Gersdorfer am letzten Gerät, dem Reck, durch zwei Fehler beim Abgang die bis dahin bestehende Führung noch ein und mussten der Konkurrenz vom TV Mülsen den Sieg überlassen.

Bilder und Protokolle

 

Gelesen 2638 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.