Sonntag, 30 September 2012 00:00

Turnbezirksmeisterschaft Mannschaft Jungen am 29.09.2012 in Bernsbach

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Gersdorfer Nachwuchs auf gutem Weg

Am vergangenen Wochenende fand im erzgebirgischen Bernsbach die Bezirksmeisterschaft im Gerätturnen für männliche Nachwuchsmannschaften statt. Insgesamt nahmen 11 Mannschaften aus dem gesamten Regierungsbezirk Chemnitz in verschiedenen Altersklassen an diesem Wettkampf teil. Auch die SSV Blau-Weiß Gersdorf reiste mit zwei Teams ins Erzgebirge, um sich den Kampfrichtern und Gegnern zu stellen.

Spannend war der Wettkampf für die Turner in der Altersklasse 8/9. Die Gersdorfer August Kern und Jakob Winkler turnen erst seit diesem Jahr in diesem Altersbereich. Komplettiert wurde die Mannschaft noch von Luca Frenzl und Enzo Oppitz, welche beide eigentlich noch in einer niedrigeren Leistungsklasse turnen könnte. Da beide aber im Training auch schon sehr gute Leistungen mit den schwierigeren Übungen erzielten, durften sie in Bernsbach zum ersten Mal auch im Wettkampf zeigen, dass sie die nächsthöhere Altersklasse schon beherrschen. Alle vier Jungs zeigten einen sehr guten Wettkampf an den Geräten Boden, Pauschenpferd, Sprung, Barren und Reck. Am Ende mussten sie sich nur den Jungen vom ATV Frohnau geschlagen geben und wurden Vizemeister. In der Einzelwertung stachen vor allem Enzo Oppitz und Jakob Winkler auf den Plätzen drei und sechs hervor.

Die Jungen der Altersklasse 10/11 turnen neben oben genannten Geräten auch noch an den Ringen. Auch hier war eine Mannschaft von Blau-Weiß am Start und auch hier turnte mit Vincent Uhlmann trotz seines jungen Alters wieder ein Aktiver in der bereits schwierigeren Altersklasse. Neben ihm gingen Jannis Leichsenring, Lorenz Pfeifer und Florian Wolf für Gersdorf an die Geräte. Auch diese Mannschaft turnte souverän an allen Geräten und gewann am Ende die Goldmedaille. Die Einzelwertung wurde ebenfalls von den Gersdorfer Jungen dominiert. Florian Wolf erzielte die meisten Punkte in diesem Altersbereich mit nur knappem Vorsprung vor Teamkamerad Jannis Leichsenring. Vincent Uhlmann und Lorenz Pfeifer folgten auf den Plätzen fünf und sechs.

Damit haben die Jungs, die allesamt bei Volker Löffler trainieren, einmal mehr gezeigt, dass der Gersdorfer Turnnachwuchs auf einem guten Weg ist, auch in Zukunft Topergebnisse zu erzielen.

Hier geht's zu den Fotos

 

Gelesen 3018 mal